Filterkaffeemaschine

Filterkaffeemaschine (Filterkaffee, Filtermethode) – Der Klassiker

Filterkaffee ist immer noch die häufigste Art Kaffee zuzubereiten und sie ist besser als ihr Ruf. Am einfachsten funktioniert die Brühmethode mit einer Filterkaffeemaschine. Die Maschine übernimmt dabei die Wassererhitzung und den Brühvorgang.

Filterpapier und Kaffeepulver müssen manuell eingelegt und befüllt werden. Die Maschinen unterscheiden sich vor allem in der Größe und damit der Tassenmenge, die sie produzieren können.

Der Wassertank ist entweder herausnehmbar oder fest integriert und hat teilweise auch einen integrierten Wasserfilter. Zudem gibt es Maschinen, die direkt an die Wasserleitung angeschlossen werden können.

Ein weiteres Merkmal ist die Art der Kanne, entweder Thermos- oder Glaskanne. Auf keinen Fall sollte der Filterkaffee aus der Kaffeemaschine mit Glaskanne lange auf der Heizplatte warm gehalten werden, da das Aroma sich dabei schnell verändert. Egal, ob Glas- oder Thermoskanne, am besten ist es immer, den Kaffee frisch zu genießen und nicht lange warm zu halten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)